Logo - Knoth Baumdienst, Diagnostik, Betreuung, Ausführung - in Berlin

 
 

Die Hängebirke
(Betula pendula Tristis)

« zurück
 
Auch bekannt als: Sandbirke, Weißbirke oder Warzenbirke
Vorkommen:Die Hängebirke kommt in ganz Europa, mit Ausnahme von Nordskandinavien, vor. Ihr Verbreitungsgebiet reicht im Osten bis zum Jenissei, Altaigebirge, Kaukasus und Nordpersien

Höhe: 10–14 Meter
Breite: –8 Meter
Form: Schmal, unregelmäßig, locker

Blüte: Einhäusig, männliche und weibliche Blüten sind getrennt in grüngelben Kätzchen, sind jedoch bei der Hängebirke sehr selten
Blütezeit: April–Mai
Samen: August–September, 3 mm lange Nüsschen, die dünnhäutig geflügelt sind
Blatt: Rautenförmig bis dreieckig, zugespitzt, frischgrün, Herbstfärbung goldgelb

Wissenswertes: Ihr schlanker, eleganter Wuchs, ihre weiße Borke und ihr zartes Frühjahrsgrün machen sie zum Frühjahrssymbol.

Die Hängebirke war im Jahr 2000 Baum des Jahres.

Verwendung: Solitärbäume in größeren Gartenanlagen, empfindlich bei Oberflächenverdichtung, ansonsten sehr bodentolerant, sehr frosthart und trockenheitresistent
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 


KNOTH Baumdienst · Am Stichkanal 23 E-F · D-14167 Berlin · FREECALL 0800-800 22 80 · FON 030-83 22 09 68 · FAX 030-83 22 09 69 · mail@knoth-baumdienst.de