Logo - Knoth Baumdienst, Diagnostik, Betreuung, Ausführung - in Berlin

 
 

Die Rotbuche
(Fagus sylvatica)

« zurück
 

Auch bekannt als: Schwarze Walnuss
Vorkommen: In Europa heimischer Laubbaum, 14% des Baumbestandes in Deutschland

Höhe: 20–30 Meter
Breite: 15–18 Meter
Blüten: einhäusig, unauffällig
Frucht: 3kantige Nüsse (Buchecker), von einer verholzenden, stacheligen Fruchthülle umgeben
Blatt: elliptisch, spitz, leicht wellig, glänzend dunkelgrün, glatt, Herbstlaub gelb bis braunrot, lange haftend

Wissenswertes: 1990 Baum des Jahres.
Buchenholz ist ein hervorragendes Brennholz, das sich durch sehr langes, ruhiges Brennen, starke Glutbildung und einen hohen Heizwert auszeichnet. Aufgrund der starken Glutbildung eignet es sich gut zum Grillen.
Die Frucht, sogenannte Buchecker spielen heutzutage in der Ernährung keine Rolle mehr. Früher wurde aus den Nüssen Öl gepresst, das sowohl beim Kochen als auch als Lampenöl Verwendung fand. Eine Handvoll Bucheckern kann wegen ihrer gitigen Inhaltsstoffe bereits Unwohlsein hervorrufen.
Die essbaren Blätter der Buchen gelten als entzündungshemmend.

Verwendung: Solitärbaum für große Gartenanlagen, wertvoll als Heckenpflanze.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 


KNOTH Baumdienst · Am Stichkanal 23 E-F · D-14167 Berlin · FREECALL 0800-800 22 80 · FON 030-83 22 09 68 · FAX 030-83 22 09 69 · mail@knoth-baumdienst.de