Logo - Knoth Baumdienst, Diagnostik, Betreuung, Ausführung - in Berlin

 
 

Die Hainebuche
(Carpinus betulus)

« zurück
 
Auch bekannt als: Weißbuche oder Hagebuche
Vorkommen: Mitteleuropa bis Kleinpersien, sowie Nordamerika

Höhe: 15–20 Meter
Breite: 15–20 Meter
Form: Kegelförmig, bis breit rundlich,
Blatt: Eiförmig bis elliptisch, frischgrün, Herbstfärbung goldgelb, Rand doppelt gesägt, Blattnerven treten deutlich hervor (sieht wie gefaltet aus)

Blütezeit: Juni, Samen reifen von September–Oktober
Blüte: Männliche gelbe Kätzchen, weibliche grüne Kätzchen
Rinde: Glatt, hellgrau
Frucht: Nüsschen, ca. 1 cm groß, sind von dreilappigen Flugorganen umge-
ben,wachsen in Büscheln, Samen keimen erst nach 2 Überwinterungen

Wissenswertes: Solitärbaum oder Gruppengehölz für Garten und Park-
anlagen, Hecken, Windschutz-
pflanzung, Straßenbaum bei nicht versiegelten Flächen.
Sehr bodentolerant, lockere Mineral-
böden mit mittlerem Tonanteil sind zu bevorzugen, keine Staunässe, frosthart, windfest, liebt den Halb-
schatten, erträgt aber auch totalen Schatten.
 



 
 
 
 
 
 
 

 
 


KNOTH Baumdienst · Am Stichkanal 23 E-F · D-14167 Berlin · FREECALL 0800-800 22 80 · FON 030-83 22 09 68 · FAX 030-83 22 09 69 · mail@knoth-baumdienst.de