Logo - Knoth Baumdienst, Diagnostik, Betreuung, Ausführung - in Berlin

 
 

Der Feuer-Ahorn
(Acer tataricum ginnala)

« zurück
 
Vorkommen: Der Feuer-Ahorn ist in Mittel- und Nordchina, der Mandchurei sowie in Japan heimisch. In weiten Teilen Europas ist er als Zierpflanze in Parks oder Gärten zu finden.

Höhe: 4–7 Meter
Breite: 4–6 Meter
Form: Breit, buschig, rundlich

Blütezeit:
Mai
Blüte: Gelblichweiße, langestielte Riespen, duftend
Blatt: 3-lappig, gesägt, glänzend dunkelgrün, unten hellgrün. Herbstfärbung leuchtend orange bis kaminrot, früh einsetztend und hält nur kurz an.

Frucht: Leuchtend, rote Flügelfrucht, stumpf- bis spitzwinkelig gespreizt, in hängenden Fruchtständen
Fruchtreife: September


Wissenswertes: Bodentolerant, trockenen bis frischen, sehr frosthart, stadtklimafest, nicht zu alkalisch, keine Staunässe

Der Feuer-Ahorn hat seinen Namen seiner intensiven orangroten Herbstfärbung zu verdanken. Vorraussetzung für diese ist jedoch ein sonniges Plätzchen und ein immer feuchter Boden!

Vorsicht! Diese Bonsaiart ist anfällig für Läuse.

Verwendung: Vielseitig verwendbar, Einzel-, Gruppen- und Kübelpflanzung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


KNOTH Baumdienst · Am Stichkanal 23 E-F · D-14167 Berlin · FREECALL 0800-800 22 80 · FON 030-83 22 09 68 · FAX 030-83 22 09 69 · mail@knoth-baumdienst.de