Logo - Knoth Baumdienst, Diagnostik, Betreuung, Ausführung - in Berlin

 
 

Die Quitte
(Cydonia oblonga)

« zurück
 
Vorkommen: In Europa und Asien beheimatet

Höhe: 4–8 Meter
Blütezeit: Mai–Juni
Blüte: Weiß bis zartrosafarbene, kelchförmige Blüten mit 2–5 cm langen Blütenblättern

Frucht: Birnenförmig, wollig, gelbgrün, fruchtig, aromatisch duftend

Erntezeit: September–Oktober

Wissenswertes: 4–8 Jahre nach der Pflanzung trägt die Quitte das erste mal Früchte.
Für den Rohverzehr ist die Frucht aufgrund von Härte und Gerbestoffe nicht geeignet. Sie eignet sich aber hervorragend für Quittenkompott, -mus, -gelee, -saft, -likör, und -schnaps.

Die Quitte verdank ihren Namen der griechischen Stadt Kydonia, heute Chania, im nordwesten Kretas. In der grischichen Mythologie galt die Frucht der Liebesgöttin Aphrodite als Symbol für Glück, Liebe und Fruchtbarkeit.
Auch in der Pflanzenheilkunde war die Quitte schon im alten Griechenland beliebt. Gegen Fieber, Husten und Magen-Darmerkrankungen fand der Quittensaft seine Verwendung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


KNOTH Baumdienst · Am Stichkanal 23 E-F · D-14167 Berlin · FREECALL 0800-800 22 80 · FON 030-83 22 09 68 · FAX 030-83 22 09 69 · mail@knoth-baumdienst.de